Web
Analytics Made Easy - StatCounter

Mein Paradies


 


Das 12. Jahr beginnt


 
MEIN LIEBER ROCKY

HEUTE VOR 11 JAHREN WURDEST DU GEBOREN.
DA WUSSTEN WIR NOCH NICHT, DAS DU MAL ZU UNS KOMMST.
ABER ES WAR DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG, DICH ZU UNS ZU HOLEN.
WIR LIEBEN DICH ÜBER ALLES UND WÜNSCHEN UNS NOCH VIELE, SCHÖNE JAHRE MITEINANDER.
DEIN FRAUCHEN UND HERRCHEN.
 
 





 
Nun haben wir schon September, heute ist der 01.09. Es dauert nicht mehr lange, dann steht das Weihnachtsfest schon vor der Tür.
Aber heute waren bei uns noch mal über 30 Grad, und da haben sich meine Leute gedacht, da könnte man doch den Rocky, also mich, mal baden. 
Ich muss euch aber sagen, es hat mir sehr gut gefallen, und ich habe es genossen.
Ab morgen soll es nicht mehr so warm werden, schauen wir mal, was der September so alles bringt.

 

 
 



Nun haben wir schon Oktober, und das Jahr neigt sich dem Ende.

Am 18.Oktober 2008 bist du bei uns eingezogen. Wo ich nur die Zeit geblieben.

Wir hatten einen wunderschönen Monat. Nicht nur das Wetter war sehr schön, (an eingen Tagen konnte man sogar noch bis zu 28 Grad messen). Auch sonst war es ein schöner Monat.

Da Andy sein Frauchen und Herrchen im Urlaub waren, war Andy ein paar Tage bei uns. Und wir haben schöne Tage und auch Nächte verbracht.
Haben zusammen unsere Mahlzeiten eingenommen und auch in der Nacht haben wir zusammen gelegen und geschlagen.

Hier ein paar Bilder von unsere gemeinsame Zeit.




 
Seht ihr, wie wir zusammen küscheln. Hier kommt noch ein Bild, da lieben wir ganz dicht zusammen.
 



Und nun wünsche ich euch noch einen schönen, sonnigen Oktober.
Ach ja, bei nah hätte ich es vergessen zu schreiben.
Ich nehme fleißig meine Tablette, aber wenn ich mich hinsetze bzw. aufstehe, fällt es mir schon recht schwer.
Aber wir machen das beste draus.
Euer Rocky

 
                    




Heute haben wir den 19.10. und es ist schönes Wetter
Da haben sich meine Leute gedacht,
wir könnten doch mal ein Feuerchen machen.
Es war wirklich schön, am Feuer zu sitzen.


           

Hier noch ein paar Bilder vom November,
wo Andy wieder einmal bei uns war.

 
           
                                                               
 
 



 
Am 6. Dezember hat Rocky sein Wichtelpaket aufgemacht, und hat sich sehr über den Inhalt gefreut.


 
 
 
 
   
 
Und dann kam der 8. Dezember


Heute nun schreibe ich den letzten Eintrag in Rocky sein Tagebuch.
Es ist so unentlich traurig, das Rocky über die Regenbogenbrücke gegangen ist.
Das Haus ist leer, und mir kommen laufend die Tränen.
Hier nochmal kurz, was passiert ist.

Das letzte Mal, deine Pfote halten.


Können noch keinen Gedanken fassen.

Rocky hatte ja vor zwei Jahren einen Bandscheibenvorfall.
Durch Behandlung hat sich das wieder gebessert.
Er musste regelmäßig Medikamente nehmen.

Wir haben beobachtet, das er sich immer vorsichtig hinsetzt und auch vorsichtig wieder aufsteht.
Auch haben die Ohren nicht mehr mitgemacht. Er hat manchmal die Klingel nicht gehört. Nur wenn er davor stand.

    Am 8. Dezember war alles wie immer.
Er hatte noch sein Abendbrot bekommen und auch mit Genuss gegessen.
Irgendwann haben wir bemerkt, das er  nicht richtig hoch kommt bzw. sich nicht richtig hinlegen kann.
Beim letzten Wechsel
Beim letzten hinlegen, ist er nach vorne gekippt und das wars.
Es war genau 1.30 Uhr.

Ein Trost hat es, er ist von selbst gegangen. Und hat den Zeitpunkt bestimmt. Und wir müssten es nicht tun.
Aber trotzdem ist es nicht weniger schmerzlich.


                  

              

 
ROCKY WIR LIEBEN DICH
DU WIRST IMMER IN UNSEREN HERZEN BLEIBEN
DU FEHLST

 


 
 

nach Oben