Mein Paradies

Gänse

(Anserinae)

Da gibt es viele Unterfamilien zwischen 0,4 - 1,7 m lang.
Bei den Gänsen gibt es zahlreichen Arten und mehrere Gattungen.

Die Gänse rufpen ihr Nahrung, die rein pflanzlich ist mit der Schnabelspitze.
Wenig verschieden sind die Geschlechter. Beide Elternteile kümmern sich um die Jungen.
Die meisten Gänse sind Zugvögel und können sehr gut fliegen.

Echten Gänse (Anser), dazu gehört z.B. die Graugans (Anser anser), die fast 90 cm lang ist.
Sie ist die Stammform der Hausgans. 

Die Meer-Gans (Branta) haben einen schwarzen Schnabel. 
Bekannt sind auch die Kanadagans (Branta canadensis), die eine Länge von etwa 93 - 99 cm hat.
Und die Ringelgans (Branta bernicla).


Zu den Gänsen gehören außerdem alle Gattungen der Schwäne.



                                                                                                 Mehr Bilder gibt es HIER